Evangelische Kirche Sirnau

 

 

 

1952 wurde die Sirnauer Kirche an den schon zuvor bestehenden Kindergarten angebaut. So bekam auch der relativ kleine Stadtteil Sirnau sein eigenes evangelisches Kirchengebäude.

 

 

 

 

 

 

Nachdem in den 80er-Jahren der alte Kindergarten nicht mehr den notwendigen Erfordernissen eines modernen Kindergartens genügte, wurde daneben der neue Kindergarten erbaut. Und an die Stelle des alten Kindergartens ein neuer, heller Gemeindesaal.

 

So hat nun Sirnau ein kleines, aber feines Gemeindezentrum mit der Kirche, in der ca. 80 Personen Platz finden,dem hellen Gemeindesaal, der über eine Faltwand mit der Kirche verbunden werden kann.

Kirche und Gemeindesaal

          Sowie dem gemütlichen Jugendraum im Dach der Kirche.